Porträt und Grafik

Von A wie "App" bis Z wie "Zensur": In der Lexikon-Serie von "so geht MEDIEN" erklären bekannte Gesichter und Stimmen von ARD, ZDF und Deutschlandradio in kurzen Videos Medienbegriffe. Darin erhalten die Jugendlichen und Lehrkräfte Tipps für eine medienkompetente Nutzung.

Auch Kate Menzyk, die auf hr3 die Show "Der schöne Nachmittag" moderiert, ist ein Teil des Projekts. Sie erklärt die Begiffe "Bashing", "Follower", "Hashtag" und "Like und Dislike".

Bashing

Videobeitrag

Video

zum Video Bashing Kate Menzyk

Porträt und Grafik
Ende des Videobeitrags

Jemanden beleidigen ohne ihm dabei in die Augen zu schauen? Oder gar ohne ihn zu kennen? Oder eine Marke, ein Produkt richtig mies machen? Online geht das ganz einfach. Und wird leider auch häufig gemacht. Kate Menzyk erklärt "Bashing".

Follower

Videobeitrag

Video

zum Video Follower | Kate Menzyk

Grafik und Porträt
Ende des Videobeitrags

Ein Follower ist ein Fan. Jemand, der in den Sozialen Medien sagt: Diese Person, dieses Produkt, diesen Promi, diese Künstlerin - die finde ich super. Doch Follower, sind auch eine Art Währung für alle, die auf Instagram und Co. aktiv sind. Warum das auch schwierig ist, erklärt Kate Menzyk.

Hashtag

Videobeitrag

Video

zum Video Hashtag | Kate Menzyk

Porträt
Ende des Videobeitrags

Hashtag - übersetzt heißt das "Rauten-Schlagwort". Die Raute haben die meisten von uns schon mal genutzt, in den sozialen Medien. Sie hilft dabei, das Posting thematisch zu beschreiben und so weiter zu verbreiten. Das ist nicht immer harmlos: Es gibt gesellschaftliche und politische Bewegungen, die sich mit Hashtags online vernetzen. Kate Menzyk gibt Tipps.

Like und Dislike

Videobeitrag

Video

zum Video Like und Dislike | Kate Menzyk

Grfaik und Porträt
Ende des Videobeitrags

Gefällt mir! Im Internet kann man mit dem Daumen nach oben schnell seine Zustimmung ausdrücken. Daumen runter, das gibt es aber auch. Dieses "Dislike" ist umstritten. Kate Menzyk weiß warum ...

Weitere Informationen

Hier finden Sie das komplette Videolexikon zu den Medien-Begriffen

Ende der weiteren Informationen