Die Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat das Hörbuch "Nachlass zu Lebzeiten" von Robert Musil zum Hörbuch des Jahres 2022 gekürt. Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres 2022 wurde "Vor uns das Meer" von Alan Gratz, das drei Fluchtgeschichten erzählt.

Pressemitteilung

"Naiv" und "dumm": Hessischer Energiemanager bereut Reise

Der heute freigestellte Geschäftsführer der kommunalen "Energie Waldeck-Frankenberg" (EWF) bereut seine Reise in die russisch besetzte Ostukraine. Er sei dumm gewesen, sich als Wahlbeobachter einladen zu lassen, erklärte Stefan Schaller in hr-iNFO: "Ich war einfach so naiv und habe geglaubt, ich könnte die technische Wahlbeobachtung von der politischen Dimension trennen." Den russischen Angriffskrieg will Schaller dabei "völlig ausgeblendet" haben.

Pressemitteilung

"Wir gesucht!": ARD-Themenwoche 2022 setzt auf Dialog

Die Suche nach dem großen "WIR" in der Gesellschaft steht im Mittelpunkt der diesjährigen ARD-Themenwoche (6. bis 12. November). In Fernsehen, Hörfunk und Internet wird bereits zu einer bundesweiten Mitmachaktion "WIR GESUCHT – das Projekt" aufgerufen. Jetzt haben die beiden federführenden Sender Südwestrundfunk (SWR) und Hessischer Rundfunk (hr) im ARD-Hauptstadtstudio den Ansatz und die Programmhöhepunkte zur crossmedialen Public-Value-Woche vorgestellt.

Pressemitteilung

Vorverkaufsstart für die "Buchnächte" am 21. und 22. Oktober im hr-Sendesaal

Zur Buchmesse lädt der hr Autorinnen und Autoren ein, von ihren Neuerscheinungen zu erzählen. Außerdem wird bei Gesprächen und Lesungen das Hörbuch erlebbar. Am Freitag, 21. Oktober, sind bei der ARD-Radiokulturnacht der Bücher unter anderem Juri Andruchowytsch, Dörte Hansen und die Gewinnerin oder der Gewinner des Deutschen Buchpreises dabei. Am Samstag, 22. Oktober, kann sich das Publikum auf Wladimir Kaminer und Christian Brückner freuen. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen im hr-Sendesaal läuft.

Pressemitteilung

hr-Podcast "FREIHEIT DELUXE" mit Jagoda Marinić startet mit Carlo Masala in die dritte Staffel

Jagoda Marinić trifft in ihrem Podcast "FREIHEIT DELUXE" alle zwei Wochen Menschen, die mit ihren Worten und ihrem Wirken Debatten auslösen, diskutieren und sortieren. Die Produktion des Hessischen Rundfunks (hr) in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels geht am Freitag, 23. September, mit Politikwissenschaftler Carlo Masala als erstem Gast in die dritte Staffel.

Pressemitteilung

Ex-UN-Botschafter Heusgen: "Bei UN-Vollversammlung nicht mit Lawrow sprechen"

Der Vorsitzende der Münchener Sicherheitskonferenz, Christoph Heusgen, rät westlichen Politikern dazu, am Rande der UN-Vollversammlung nicht mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow zu sprechen. In hr-iNFO sagte Heusgen: "Lawrow ist ein getreuer Diener seines Herrn ohne eigenen Spielraum. Ich halte nichts von einem Treffen mit jemandem, der verantwortlich ist – auch für die Kriegsverbrechen, die Wladimir Putin begangen hat."

Pressemeldungen der hr-Marken

Kontakt