„World Wide Wohnzimmer – Die Late-Night-Gameshow“ : Wolter-Zwillinge starten eigene Show in der ARD Mediathek

Darf man eine Late-Night-Show auch tagsüber gucken? Ja, denn der Hessische Rundfunk (hr) bringt ab Montag, 8. August, das "World Wide Wohnzimmer" – das bekannte, mit dem Deutschen Comedypreis 2020 ausgezeichnete funk-Format der beiden Zwillinge Dennis & Benjamin Wolter – in die ARD Mediathek. Geplant sind zunächst sechs Folgen, die mit 30 Minuten rund doppelt so lang sind wie die bisherigen Videos der Twins auf YouTube.

Pressemitteilung

hr zeigt „Tobis Urlaubstrip: Taunus hautnah!“ 

Ein Looping mit dem Segelflieger, eine Wanderung mit den kleinsten Schafen der Welt und ein Nickerchen in einem Heu-Hotel - das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer gemeinsam mit den Zuschauerinnen und Zuschauern im Taunus erlebt. Das hr-fernsehen zeigt die Sendung „Tobis Urlaubstrip: Taunus hautnah!“ am Dienstag, 9. August, um 20:15 Uhr.

Pressemitteilung

Linken-Fraktionsvorsitzende Elisabeth Kula im hr-Sommerinterview: "So eine Linke brauche ich auch nicht"

Elisabeth Kula, die Fraktionsvorsitzende der hessischen Linken, ist höchst unzufrieden mit ihrer chronisch zerstrittenen Partei: "So eine Linke brauche ich auch nicht. So eine Linke braucht niemand. Die Linke hat in den vergangenen Jahren kein gutes Bild abgegeben." Die Menschen wüssten nicht mehr, wofür die Linke eigentlich steht: "Wir haben keine Zeit mehr, uns so viel mit uns selbst zu beschäftigen. Wir müssen jetzt raus zu den Menschen", sagt Kula im hr-Sommerinterview.

Pressemitteilung

"Techno House Deutschland": Mehrteilige Dokureihe ab 29. Juli in der ARD Mediathek und am 31. Juli in Das Erste

Elektronische Musik aus Deutschland prägt bis heute die Szene weltweit. Die ARD-Koproduktion "Techno House Deutschland" blickt auf die Ursprünge dieser Bewegung und fängt das einzigartige Lebensgefühl der Clubkultur ein. Zu sehen ist die Dokureihe ab Freitag, 29. Juli, in der ARD Mediathek und am Sonntag, 31. Juli 2022, 23:40 Uhr, in einer langen Nacht in Das Erste.

Pressemitteilung

René Rock im hr-Sommerinterview: "Auf keinen Fall ohne Einschränkungen über den Winter"

Auch wenn Russland seit Donnerstag wieder Gas liefert, wird es nicht für den ganzen Winter reichen, ist sich Hessens FDP-Fraktionsvorsitzender René Rock sicher: "Wir werden ohne Einschränkungen auf gar keinen Fall über den Winter kommen", sagt er im hr-Sommerinterview. Seine Einschätzung: "Putin wird das Gas als Waffe einsetzen und er wird uns nicht über den Winter kommen lassen."

Pressemeldungen der hr-Marken

Kontakt