Techniker bei einer Fernsehaufzeichnung

Radio, Fernsehen, Internet, Social Media – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Für unser Sachgebiet FS-Live suchen wir ab sofort befristet bis zum
31. Dezember 2025 ein*e

Produktionstechniker*in (Teilzeit 19,25 Std./Woche)

Deine Aufgabe ist es, in einem 2er-Team selbständig Wetterschalten und Sendungen für andere ARD-Rundfunkanstalten in einem virtuellen und automatisierten Studio- und Regiekomplex zu produzieren und zu transferieren bzw. live zu senden. Du bist dabei verantwortlich für die bild- und tontechnische sowie die gestalterische Umsetzung. Diese Umsetzung beinhaltet Tätigkeiten aus den Bereichen Kamera und Bildführung sowie Bild- und Tontechnik.

Deine Aufgaben

  • Technisches Einrichten von Studio und Regie inklusive Funktionskontrolle der Geräte
  • Selbständige technische und gestalterische Durchführung der Sendungen im Wetterstudio:

- Überwachung und ggf. Korrektur der Mikrofonierung und des Sendetons
- Bedienen der Automation,
- Kontrollieren des Fahrplans (ENPS),
- Aufzeichnung, Konfektionierung und Transfer von Clips via Leitung oder Datentransfer
- Bedienung Kreuzschiene, Steckfeld und Infrastruktur (allgemein)
- Auswerten von Messgeräten in Bezug auf Aussteuerung, Ton etc.
- Bedienung VIZRT, Shotoku, Ultimatte

  • Enge Zusammenarbeit/Abstimmung mit den Moderator*innen, der Wetterredaktion und Wettergrafik sowie den beteiligten Rundfunkanstalten, dem Schaltraum, der Sendeabwicklung und ggf. weiteren senderelevante Ansprechpartner*innen
  • Entscheidung über und Ergreifen von Maßnahmen im Havariefall und Kommunikation der entsprechenden Maßnahmen
  • Kommunikation mit anderen ARD-Anstalten, Redaktionen und der Zentralen Sendeabwicklung


Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Mediengestalter*in Bild und Ton und/oder mehrjährige Erfahrungen im Fernsehproduktionsbereich eines Medienunternehmens
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Bildtechnik - eingesetzte Systeme: VIZRT, Ultimatte, Shotoku, ClipJockey
  • Gutes technisches Verständnis und PC-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse Tontechnik
  • Grundkenntnisse der Bildgestaltung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Lösungsorientiertes und eigenständiges Arbeiten sowie Entscheidungsfähigkeit 
  • Belastbarkeit insbesondere in Live-Situationen
  • Teamfähigkeit, Kontaktfähigkeit
  • Engagement und Flexibilität
  • Soziale Kompetenz, fairer und angemessener Umgang mit anderen


Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2025 befristet und in Teilzeit mit einer Wochenarbeitszeit von 19,25 Stunden zu besetzen. Die Einsatztage verteilen sich maßgeblich auf die Wochentage von Donnerstag bis Sonntag im Rahmen der gesetzlichen Arbeitszeitregelungen.

Du bist interessiert? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Onlineportal mit Angabe Deiner Gehaltsvorstellung bis zum 21. April 2024.

Als Mitarbeiter*in des Hessischen Rundfunks nutzen Sie bitte den internen Arbeitsmarkt für Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalentwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 155 2787
Kontaktformular

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunk fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen