Führung im hr

Um unserem Publikum einen Einblick in unsere Arbeit, in die Radio- und Fernsehstudios und unsere Werkstätten sowie das Entstehen von Sendungen ermöglichen zu können, bieten wir regelmäßig einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch den Hessischen Rundfunk an.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage können im Frankfurter Funkhaus und im Studio Kassel bis auf Weiteres leider keine öffentlichen Führungen stattfinden.

Neues Angebot: Geführter 360 Grad-Rundgang

Eine virtuelle Führung durch den Hessischen Rundfunk!

Wir starten unser neues Angebot und laden Sie zu einem 360 Grad-Rundgang durch unser Haus ein. Gemeinsam blicken wir mit Ihnen hinter die Kulissen und vermitteln Ihnen einen Eindruck unserer Arbeit, wir schauen mit Ihnen in unsere Radio- und Fernsehstudios und Sie erfahren, wie Nachrichten und Sendungen entstehen. Schauen Sie einfach Tobi Kämmerer bei hr3 virtuell über die Schulter. Je nach Themenschwerpunkt werden Requisite, Orchester und anderes mehr gezeigt.

Wir freuen uns, Sie zu dieser virtuellen Führung durch den Hessischen Rundfunk begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß und viele interessante Einblicke in unsere Medienwelt.

Der Termin zur nächsten virtuellen Führung wird hier zeitnah bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Die virtuelle Tour dauert circa 60 Minuten und ist für Sie kostenfrei, weitere Termine folgen.

Ende der weiteren Informationen

Teilnahmebedingungen:

Bevor Sie sich für die virtuelle Führung anmelden, beachten Sie bitte folgende wichtige Informationen:

  • Die Teilnahme an unserer virtuellen Führung durch den Hessischen Rundfunk erfolgt über Microsoft Teams. Über den Einwahllink, den Sie nach Absenden dieses vollständig ausgefüllten Formulars per Mail erhalten, gelangen Sie direkt dorthin. Sie müssen keine Software oder App zur Teilnahme herunterladen. Nötig sind Internet sowie Laptop, PC, Tablet oder Smartphone. Wir empfehlen eine Teilnahme über die Microsoft Teams-App. Sollten Sie sich über einen Browser einloggen, empfehlen wir "Google Chrome" oder "Microsoft Edge" – das sichert nach unseren Erfahrungen eine stabile Verbindung.
  • Bitte beachten Sie, dass die Weitergabe des Einwahllinks an Dritte sowie der Mitschnitt der virtuellen Führung nicht gestattet ist.
Weitere Informationen

Durch vollständiges Ausfüllen des Formulars und Anklicken des Links zur virtuellen Führung akzeptieren Sie die Nutzung des Programms Microsoft Teams als digitalen Ausspielweg, die Datenschutz- und Nutzungsrichtlinien, sowie die Netiquette des Hessischen Rundfunks.

Ende der weiteren Informationen

Das Team des hr-Besucherservice freut sich auf Sie!