Programm mit allen und für alle

Diversität im Hessischen Rundfunk

ARD : Für eine tolerante Gesellschaft

Broschüre zum Download : 54 Seiten voller Engagement

Neue Auswahl für Volontariate : Bereichernde Perspektiven

Ob schwarz oder weiß, queer oder hetero, männlich oder weiblich: Geschichten leben davon, wer sie erzählt. Die zwölf journalistischen Volontär*innen sind so vielfältig wie die Lebenswelten der Menschen in Hessen. Beim Auswahlverfahren ist der hr im Jahr 2021 dafür einen komplett neuen Weg gegangen.

Partner der Initiative "Klischeefrei" : Berufswahl ohne Stereotypen

Jungs werden Mechatroniker oder Ingenieure, Mädchen Erzieherinnen oder Bürokauffrauen. Überholte Rollenbilder - oder? Trotzdem lassen sich viele junge Menschen bei Ihrer Berufswahl von Geschlechterklischees leiten. Mit der Initiative "Klischeefrei" setzt sich der für eine Berufswelt ohne Stereotypen ein.

Intendant Krupp zum Diversity-Tag : hr zeigt Flagge

Der hr beteiligt sich am internationalen Diversity-Tag. Nicht nur mit dem Hissen der "Charta der Vielfalt"-Fahne vor dem Frankfurter Funkhaus am Dornbusch zeigt der hr Flagge, sondern auch mit der Einrichtung eines Diversity-Managements, wie Intendant Krupp im Interview zum Diversity Day 2020 erläutert.

"Charta der Vielfalt" : "Hessen ist bunt!"

"Hessen ist bunt! " Und unsere Mission ist es, Hessen in seiner Vielfalt zu verbinden", so hr-Intendant Manfred Krupp. "Dieses Ziel liegt mir wirklich am Herzen." Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" hat der hr 2019 ein klares Zeichen für Diversität und Toleranz im eigenen Haus gesetzt. Für dieses Engagement wurde er 2020 ausgezeichnet.