ARD-Nachrichtentag

Du interessierst Dich für Nachrichten? Möchtest wissen, wie eine Meldung ausgewählt und aufbereitet wird, um ins Radio, ins Fernsehen oder auf Social Media zu gelangen? Dann ist unser Nachrichtentag am 19. September Deine Gelegenheit, bei einem Workshop im Frankfurter Funkhaus die journalistische Berichterstattung mitzugestalten.

Der Hessische Rundfunk sucht für den ARD-Nachrichtentag am 19. September interessierte Schülerinnen und Schüler, die bei Workshops im Frankfurter Funkhaus Nachrichten für unterschiedliche Kanäle produzieren möchten. An diesem Tag werden die Nachwuchstalente gemeinsam mit Journalistinnen und Journalisten des Hessischen Rundfunks nachrichtliche Meldungen für Hörfunk, Fernsehen und Social Media produzieren. 

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe.

Für folgende Nachrichten-Kanäle kannst Du Dich bewerben: 

1. Hörfunk-Nachrichten 

Gemeinsam mit Profis erarbeitest Du für die stündlichen Hörfunknachrichten Meldungen, wählst sie selbst aus, schreibst sie und liest sie auch vor.  

Zu diesem Angebot findet zuvor am 17.09. von 14.00 bis 17.00 Uhr im Funkhaus Frankfurt ein Coaching-Nachmittag statt, an dem Du die Grundbegriffe des Nachrichtenjournalismus kennenlernst, erste Übungen machst und für den ARD-Nachrichtentag vorbereitet wirst. 

2. Fernsehen - Maintower 

Ein Reporter der Sendung „maintower“ betreut Dich und andere Interessierte bei der Erstellung eines Fernsehbeitrages für die Sendung. Gleichzeitig berichtet das Schülerteam dann über Erkenntnisse und Erfahrungen. 

3. Social Media: 

Mit den hr-Social-Media-Journalistinnen und Journalisten werden Posts erstellt, erklärt, wie die Redaktion arbeitet. Wir möchten aber auch von Dir und anderen Teilnehmenden wissen, wie der Kanal gerade für Jugendliche attraktiver werden kann.  

Wie kann man mitmachen? 

Zur Teilnahme am ARD-Nachrichtentag können sich interessierte Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 (am besten als Zweier-Team) per Mail bewerben, Einsendeschluss ist der 13. Juli 2024. Bitte schreibe uns in einer Kurzbewerbung (maximal 20 Zeilen):  

  • Auf welchem Medium (Hörfunk, TV oder Social Media) Du Nachrichten erstellen möchtest? 
  • Was Dich am Journalismus besonders interessiert und welchen Fragen Du gerne auf den Grund gehen möchtest? 

Die Bewerbung schicke bitte mit dem Stichwort „ARD-Nachrichtentag“ und der unterschriebenen Einverständniserklärung (falls Du unter 18 Jahre alt bist - siehe Anhang) an schule@hr.de

Hier können Sie die Einverständniserklärung runterladen:

Download

Download

Einverständniserklärung ARD-Nachrichtentag

Ende des Downloads