How To hrSchoolLab - Workshops für Schülerinnen und Schüler

Grafik

Mit dem "hrSchoolLab" möchte der hr Jugendliche für regionale Nachrichten begeistern: Schüler*innen der Oberstufe haben ein eigenes Nachrichtenformat für Instagram entwickelt und nun haben weitere hessische Schüler*innen die Möglichkeit Beiträge in einem Workshop zu erstellen und sie einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Weitere Informationen

Angebot: Workshops für Schülerinnen und Schüler 
Ort: Hessischer Rundfunk in Frankfurt
Für wen?: Schüler*innen ab der Klassenstufe 9 
Fertige Beiträge auf Instagram unter: hr_schoollab

Kompetenzbereiche: 1/2/3/6

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Projekt zu erhalten und sich auf einen Workshop Termin zu bewerben.

Achtung: Nach der Bewerbung kontaktiert der Coach die zuständige Lehrkraft zeitnah, um die Buchung zu bestätigen und das Thema zu vereinbaren. Wir bitten Sie darum Ihre E-Mails in diesem Zeitraum regenmäßig zu überprüfen.

Ende der weiteren Informationen

Mit dem hrSchoolLab möchte der Hessische Rundfunk Jugendliche für die journalistische Arbeit in sozialen Medien begeistern: Gemeinsam mit hr-Expert*innen entwickeln die Schüler*innen am Workshoptag ein Storyboard für ihren Beitrag auf Instagram und setzen die Idee auch direkt um. Die Coaches helfen ihnen dabei, richtig zu recherchieren, die datenschutzrechtlichen Vorgaben einzuhalten und geben Tipps für eine professionelle Umsetzung der Ideen.  

Ihren fertigen Beitrag präsentieren die Teilnehmenden einer breiten Öffentlichkeit über den Instagram Account hr_schoollab.  

Wichtig: Das Thema wird von den Coaches an die Gruppengröße und das Alter der Schüler*innen angepasst und zuvor an die Lehrkraft kommuniziert. Für den Erfolg des Workshops ist eine inhaltliche Vorbereitung der Arbeitsgruppe unabdingbar. Mögliche Themen sind: Umweltschutz und Klima, Ehrenamt, Energiekrise,  catcalling, uvm. 

Warum Instagram?

Instagram bietet eine hervorragende pädagogische Möglichkeit, Schüler*innen zu zeigen, dass ihr Medium nicht nur der Unterhaltung, sondern auch qualitativ hochwertiger Informationsvermittlung dienen kann. Das selbstständige Erarbeiten von Beiträgen stärkt die Medienkompetenz und trägt dazu bei, sich eine eigene Meinung bilden zu können.

Weiterhin wird die Ausbildung und Förderung von Schlüsselkompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit unterstützt. Die thematische Vielfalt ermöglicht ein fächerübergreifendes Arbeiten.

Die Schüler*innen werden für Recherchevorgänge, Fragen rund um Bildrechte und die sprachliche Umsetzung sensibilisiert und durch den kreativen Freiraum besonders motiviert.

Gewinn für die Schüler*innen und Lehrkräfte

• Die Schüler*innen arbeiten mit einem Medienunternehmen zusammen und entwickeln unter Anleitung von Medienprofis eigene Nachrichten für ihre Zielgruppe.

• Die Schüler*innen werden in ihrer Medien-, Sozial- und personalen Kompetenz gefördert und erhalten im besonderen Maße auch Unterstützung bei der Berufsorientierung.

Hilfreiches Material

Download

Download

Checkliste zur Rollenverteilung

Ende des Downloads
Weitere Informationen

hrSchoolLab ist ein Angebot des Hessischen Rundfunks und wird unterstützt von der Hessischen Lehrkräfteakademie. Es wird koordiniert vom Netzwerk Rundfunk und Schule.

Ende der weiteren Informationen