Wissen und mehr: Essen

Die jungen Ermittlerinnen und Ermittler begeben sich in "Küchenkrimi – Dem Essen auf der Spur" wieder auf die Suche und finden heraus, wie ihr Essen zubereitet wurde und was darin steckt. Außerdem in dieser Sendewoche: die Geheimnisse der Esche, der Eiche und des Efeus.

Montag, 25.03.2024, 07:20 Uhr

Popcorn

6/8 Film-Snacks
aus: Küchenkrimi - dem Essen auf der Spur    
RBB 24'27''

Die drei "Lebensmitteldetektive" treffen sich zu einem gemütlichen Filmabend. Dabei dürfen Snacks - wie Popcorn, Limo und Gummibärchen - nicht fehlen. Aber Ole, Elisabeth und Nhung wären keine Detektiv*innen, wenn sie nicht erst wissen wollten, was genau in diesen Lebensmitteln steckt. Und so muss der Film erst einmal warten.
"Detektivin" Elisabeth besucht einen Bauernhof, um herauszufinden, wie aus Mais Popcorn wird. Ole recherchiert derweil in einer Limonadenfabrik. Und Nhung nimmt mit Viktoria Ganß, der Lebensmittelchemikerin, Popcorn und Gummibärchen genau unter die Lupe.

Die Esche
aus: Vom Ahorn bis zur Zwiebel   
BR 5'12''
zum Beitrag in der ARD Mediathek

Der Apfelbaum hat Geheimnisse, die kaum jemand kennt: Er gehört zu den Rosengewächsen, die Wildform hat sogar Dornen! Und die Blüten sind zwittrig - "Männchen" und "Weibchen" sitzen sozusagen in einer Blüte.

Dienstag, 26.03.2024, 07:20 Uhr

Fischstäbchen mit Kartoffelsalat auf dem Teller

7/8 Fischstäbchen
aus: Küchenkrimi - dem Essen auf der Spur    
RBB 24'00''

Die drei "Lebensmitteldetektive" Ole, Elisabeth und Nhung wissen, dass Fisch nicht in Stäbchen im Meer schwimmt. Aber wie wird aus einem Fisch das Stäbchen, das sie so gern mit Kartoffelpüree und Erbsen essen? Sie begeben sich auf die Spur dieses Phänomens.
Um herauszufinden, wie aus einem Fisch ein Stäbchen wird, begibt sich Elisabeth nach Bremerhaven. Ole und Nhung treffen die Lebensmittelchemikerin Viktoria Ganß im Labor und erfahren von ihr, weshalb die Panade eines Fischstäbchens so knusprig und lecker ist. Auf einem Erbsenfeld in Sachsen erfährt Elisabeth, warum es so wichtig ist, Erbsen schnell zu verarbeiten. Und ob es wirklich nur Kartoffeln im Kartoffelpüree sind, erfährt Nhung bei ihrer Recherche auf einem Kartoffelfeld.

Die Eiche
aus: Vom Ahorn bis zur Zwiebel   
BR 5'12''
zum Beitrag in der ARD Mediathek

Knorrige Äste, gelappte Blätter, braune Eicheln - im Video erfahren Sie alles Wissenswerte über die Eiche.

Mittwoch, 27.03.2024, 07:20 Uhr

Zubereitung eines Döner in der vegetarischen Variante (picture alliance / Robert Schles)

8/8 Döner
aus: Küchenkrimi - dem Essen auf der Spur    
RBB 24'00''

Lecker sind sie, die Döner, stellen die drei "Lebensmitteldetektive" Nhung, Ole und Elisabeth fest. Aber was steckt eigentlich zwischen den beiden Brötchenhälften? fragen sie sich. Und schon haben sie ihren nächsten Fall auf dem Teller.
Elisabeth geht in einer Döner-Drehspießfabrik Ursprung und Zusammensetzung des Dönerfleisches auf den Grund. Bei der Lebensmittelchemikerin Viktoria Ganß erfährt Ole Wissenswertes über die Wirkungsweise von Hefe und findet heraus, wieso das Schneiden des Gemüses dessen Geschmack beeinflusst. Und wie eine fleischlose Alternative zu Döner zubereitet wird, erfährt Nhung zu guter Letzt dann auch noch.

Der Efeu
aus: Vom Ahorn bis zur Zwiebel   
BR 4'31''
zum Beitrag in der ARD Mediathek

Variable Blattformen, buschige Kletterwurzeln, duftende Blüten und bittere Früchte: Alles Wissenswerte rund um den Efeu verrät das Video - von Biologie bis Mythologie.

Donnerstag, 28.03.2024, 07:20 Uhr

Dossier: Essen
hr 28'17''

Das Dossier "Essen" zeigt, warum durch Allergene Essen zum Stressfaktor wird, wie Slow-Food das Tempo aus der Küche und Qualität hinein nimmt, was Aromadesigner*innen alles zusammenbrauen und dass bei Werbestrategien und Gourmets die Illusion immer mit am Tisch sitzt.  

Freitag, 29.03.2024, 07:20 Uhr

"Wissen und mehr" entfällt an Karfreitag!