Eine Collage mit Zeichnungen der Sieben Weltwunder und dem Titel: Den 7 Weltwundern auf der Spur

Die Sendereihe "Den sieben Weltwundern auf der Spur" stellt die sieben berühmten Bau- und Kunstwerke der Antike und ihre Geschichte vor, und sie zeigt, wie die Menschen an den jeweiligen Orten mit "ihren" Weltwundern leben.

Montag, 26.09.2022, 07:20 Uhr

Die Pyramiden von Gizeh.

Die Pyramiden von Gizeh
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'49''

Die Pyramiden von Gizeh wurden zur Zeit der 4. Dynastie von den Königen Cheops, Chephren und Mykerinos errichtet (2590 - 2470 v. Chr.). Die Cheops- und die Chephrenpyramide sind die höchsten Bauwerke des gesamten Altertums, die die Höhe des babylonischen Turms um mehr als ein Drittel überragten.

Die Pyramiden-Grundidee
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'40''

Es ist keineswegs so, dass die Pyramiden in Ägypten vom Himmel gefallen wären, wie einige Autor*innen es gerne hätten. Vielmehr gab es eine Entwicklung, die von den ersten einfachen Königsgräbern in Sakkara über die Stufenpyramide des Djoser in Sakkara bis hin zum perfekten Weltwunder der Cheops-Pyramide führt.

Dienstag, 27.09.2022, 07:20 Uhr

Ägyptische Wand

Osiris und Isis
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'39''

Im Tal der Könige
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'45''

Mittwoch, 28.09.2022, 07:20 Uhr

Historische Landkarte von Babylon

Babylon - die hängenden Gärten der Semiramis
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'57''

Der Artemistempel von Ephesus
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'49''

Donnerstag, 29.09.2022, 07:20 Uhr

Zeusstatue

Die Zeusstatue von Olympia
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'50''

Das Mausoleum von Halikarnossos
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'30''

Freitag, 30.09.2022, 07:20 Uhr

Der Koloss von Rhodos

Der Koloss von Rhodos
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'45''

Der Leuchtturm auf der Insel Pharos
aus: Den sieben Weltwundern auf der Spur
hr 14'41''