Das hr-Maskottchen Onkel Otto
Bild © hr/Michael Draeger

Allein auf Reisen: Seit Dienstag, 8. Mai, trampt Onkel Otto durch Hessen. Das Ziel: der hr-Treff in Korbach. Ob die Hessen ihn mitnehmen und ein Selfie schicken? Fragen und Antworten zu #OttosReise finden Sie hier.

Wo ist Onkel Otto jetzt?

Auf dieser Karte können Sie bisherige Stationen von #OttosReise sehen. Wenn Sie ihn suchen wollen, finden Sie hier auch einen Anhaltspunkt, wo er zuletzt war. Wenn wir lange nichts von ihm hören, können wir dank des eingebauten GPS-Sender schauen, wo er ungefähr ist und mit Hilfe unserer Karte aus der Ferne um eine Mitfahrgelegenheit bitten.

Ich habe Onkel Otto entdeckt – und nun?

Ganz einfach: Nehmen Sie ihn ein kleines Stück auf seinem Weg nach Korbach in Nordhessen mit. Machen Sie außerdem ein Foto von sich und Onkel Otto und laden Sie es bei Facebook "Hessischer Rundfunk", Twitter oder Instagram unter dem Schlagwort #OttosReise hoch. Wir suchen aktiv nach Fotos mit diesem Schlagwort, aber bitte dran denken: Auf privaten Facebook-Seiten können wir sie nicht finden. Ganz sicher erreichen uns Fotos per Mail an ottosreise@hr.de oder über unser Kontaktformular. Die Fotos verbreiten wir dann online weiter. Außerdem wird es auf dem Hessentag eine Fotowand mit den Bildern geben. Wenn Sie das Foto gemacht haben, geben Sie die Figur einfach an einen Bekannten weiter oder stellen Sie sie so ab, dass andere Onkel Otto gut finden können.

Was soll ich denn fotografieren?

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf! Machen Sie ein Selfie von sich mit Onkel Otto bei sich zu Hause oder in Ihrem Ort, nehmen Sie ihn mit zum Grillen oder auf den Sportplatz, besuchen Sie zusammen eine Sehenswürdigkeit (weil er so klein ist, kommt er bestimmt kostenlos mit rein), lassen Sie ihn eine Bootsfahrt machen – Hauptsache, Onkel Otto sieht viel von Hessen.

Was hat Onkel Otto schon alles gesehen?

Auf hr.de/ottosreise zeigen wir die Stationen, an denen Fotos mit Onkel Otto gemacht wurden und die uns erreicht haben.

Was passiert, wenn Onkel Otto zu früh in Korbach ankommt?

Nichts. Er ist höchstens ein wenig  traurig, dass er vieles nicht gesehen hat und jetzt warten muss.

Und wenn er zu spät ankommt?

Dann ist er traurig, die Verleihung des goldenen Onkel Ottos an das Dollste Dorf in Hessen verpasst zu haben. Und Sie wollen doch keinen traurigen Onkel Otto, oder?!