Zwei ältere Menschen sitzen auf einer Bank (dpa)

Anfang Juni startet "Wissen und mehr" mit der Reise der Menschheit und geht scheinbar alltäglichen Fragen nach: Wodurch wird unsere Partner*innenwahl beeinflusst? Was passiert in unserem Körper, wenn wir schafen? Und ab gilt ein Mensch als faul?

Montag, 06.06.2022, 07:20 Uhr

"Wissen und mehr" entfällt am Pfingstmontag

Dienstag, 07.06.2022, 07:20 Uhr

dpa Evolution

Die außergewöhnliche Reise der Menschheit
SWR 29'46''

Vom Australopithecus über den Homo erectus zum Neandertaler und schließlich zum modernen Menschen – so geradlinig stellte man sich lange den Stammbaum des Menschen vor. Aber in den letzten Jahren hat die Evolutionsforschung enorme Fortschritte gemacht, die zeigen, dass die Entwicklung der menschlichen Spezies noch komplexer ist als gedacht. Verschiedene Arten von Frühmenschen begaben sich auf die außergewöhnliche Reise, unseren Planeten zu besiedeln. Manche existierten sogar zeitgleich miteinander. Welche Spuren sie hinterlassen haben, was wir daraus über ihre Lebensweise schließen können und wie sie zum Teil sogar in unserer DNA weiterleben, zeigt dieser mit aufwändigen Computer-Animationen ausgestattete Film.

Mittwoch, 08.06.2022, 07:20 Uhr

Ein Mann und eine Frau stehen nebeneinander.

Dossier: Körper
hr 28'46''

Das Wissens - und Bildungsmagazin "Dossier" präsentiert ein spannendes Thema aus vier verschiedenen Blickwinkeln und stellt es facettenreich und alltagsnah unter möglichen Aspekten wie Technik, Jugendkultur oder Geschichte dar. "Dossier: Körper" fragt, wie gesund gedopte "Turbokörper" sind, was Tattoos und Schönheitsoperationen gemeinsam haben, wie Roboter sich im Alltag bewähren und wie Körperkunst sich Kunstkörper schafft.

Donnerstag, 09.06.2022, 07:20 Uhr

Eine Frau gibt in einem Wahllokal Wahlzettel für die Wahl des Abgeordnetenhauses und den Volksentscheid in Berlin ab. (dpa)

Dossier: Wahl
hr 29'16''

"Dossier: Wahl" sucht nach Faktoren, die die Partner*innenwahl beeinflussen, und es hinterfragt, warum junge Menschen den Tod wählen. Biolog*innen erklären, wie vielfältig die Überlebensstrategien von Jägern und Gejagten funktionieren, und Wahlexpert*innen, wie in einer Demokratie gewählt wird.

Freitag, 10.06.2022, 07:20 Uhr

Schlafende Frau

Dossier: Schlaf
hr 14'40''

Was macht der Körper, wenn man schläft? Stellt sich der Körper auf gewohnte Regelmäßigkeit ein, denkt man kaum über ihn nach. Welche Risiken liegen im Schlummerzustand verborgen? Der Film zeigt durch Experimente, was der Körper im Schlaf wirklich tut.

Ein Mensch mit Jogginghose sitzt mit Fernbedienung in der Hand auf der Couch.

Dossier: Faulheit
hr 15'01''

Am Leibniz-Institut für Neurologie in Magdeburg erforschen die Ärzt*innen und Neurobiolog*innen, was im Gehirn wirklich passiert, wenn man eine Pause einlegt, und sie gehen der Frage nach, wie viel Nichtstun der Mensch braucht, um seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, und wann er einfach nur faul ist.