Onkel Otto im Eintracht-Trikot.
Onkel Otto im Eintracht-Trikot. Bild © hr/ Michael Draeger

hr-Maskottchen Onkel Otto drückt Eintracht Frankfurt derzeit mit Trikot und Fan-Accessoires vor dem Funkhaus am Dornbusch die Daumen.

Auf der Wiese vor dem Haupteingang begrüßt hr-Maskottchen Onkel Otto Mitarbeiter und Besucher nun mit Trikot und Kappe als Fan von Eintracht Frankfurt. hr-Mitarbeiter wollen der Mannschaft in dieser besonderen sportlichen Situation die Daumen drücken: Der Verein kämpft um den Einzug in das Europa-League-Finale und hat derzeit Chancen auf einen Champions-League-Platz.

Trikot aus Stoffresten

Das Trikot, das von den Raumausstattern der Dekobau-Werkstätten aus Stoffresten genäht wurde, hat einen Durchmesser von fünf Metern. Es ist nicht die erste Unterstützungs-Aktion. In der Vergangenheit hat es auch mehrere andere Beispiele gegeben, bei denen sich hr-Programme für einzelne Vereine stark gemacht haben, zum Beispiel für die Darmstädter Lilien oder den SV Wehen Wiesbaden.

Zum Facebook-Video von der Entstehung geht's hier.