Video

zum Video 1958: Eine Hochgarage für Wiesbaden

Parkplatzsorgen? Nicht im Wiesbaden der 50er-Jahre! Mehr als hundert Autos passen in die modernste deutsche Hochgarage.

Der Fahrer stellt den Wagen ab, dann läuft alles vollautomatisch: Ein Greifarm fährt aus, zieht das Auto in den Lift, der es auf einem freien Platz irgendwo im Gebäude platziert. Das dauert gerade mal eine Minute, 30 Pfennige pro Stunde musste man für das Parken berappen, Scheibenwaschen und Ölstandprüfung inklusive.

Der Beitrag lief am 15. April 1958 in der "Abendschau".

Weitere Informationen

Übersicht

Alle Archivschätze auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen