Video

zum Video 1958: Sonntagsvergnügen rund um Frankfurt

An einem Sonntagvormittag 1958 in Frankfurt: An der Hauptwache scheinen alle Verkehrsprobleme gelöst. Verwaiste Parkuhren "träumen von klingender Münze", während "die anderen im Rhythmus des Alltags" bleiben.

Die Frankfurter Innenstadt erscheint ungewohnt ruhig und leer. Unterdessen unternehmen die Einwohner Ausflüge ins Umland, picknicken oder lassen sich "ein Zigarettchen in der frischen Waldluft" schmecken.

Zu sehen war der Ausschnitt in der "Abendschau" vom 27. August 1958.

Weitere Informationen

Übersicht

Alle Archivschätze auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen