Video

zum Video 1962: Autobahnschwimmbad am Kirchheimer Dreieck

Eine besondere Überraschung gab es zur Einweihung des "Autobahnschwimmbads" Kirchheim 1962: Ein amerikanischer Hubschrauber "erschien" und warf "große Gummitiere zielsicher in das Schwimmbecken" ab.

Am Kirchheimer Autobahndreieck wurde 1962 das erste "Autobahnschwimmbad" der Bundesrepublik eingeweiht – zu dieser Zeit eine der modernsten "Schwimm- und Erholungsanlagen". Als erstes wagten sich der Bad Hersfelder und ein Hamburger Schwimmclub zusammen mit der Lebensrettungsgesellschaft Hersfeld in das kühle Wasser. 1992 und 1993 wurde die Anlage zum Freizeit- und Erlebnisbad umgebaut.

Zu sehen war der Ausschnitt in der "Hessenschau" vom 5. Juni 1962.

Weitere Informationen

Übersicht

Alle Archivschätze auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen