Video

zum Video 1965: Ferienverkehr

Kilometerlange Staus auf hessischen Autobahnen: Auch 1965 brachten die Ferien schon starken Reiseverkehr auf die Straßen. "Die Mahnungen der Polizei, die Autobahnen zu meiden und Bundesstraßen zu benutzen, waren von den Kraftfahrern kaum befolgt worden".

Obwohl die Polizei unermüdlich im Einsatz war, konnte sie lange Autoschlangen nicht verhindern. Insbesondere die Autobahn von Frankfurt Richtung Mannheim war dem starken Verkehrsaufkommen kaum gewachsen. Zudem gab es zahlreiche Auffahrunfälle, bei denen "annähernd 50.000 Mark Sachschaden entstand".

Zu sehen war der Ausschnitt in der "Hessenschau" vom 10. Juli 1965.

Weitere Informationen

Übersicht

Alle Archivschätze auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen