Video

zum Video Himmelsschreiber über Egelsbach

Zwei Männer laufen zwischen zwei Propellermaschinen.

Die Himmelsschreiber revolutionierten einst die Reklame. In den 60ern mussten die Piloten keine Loopings mehr fliegen, um Werbesprüche an den Himmel zu schreiben. Ein "Elektronengerät" an Bord übernahm die Schreibarbeit.

Das gewünschte Werbewort wurde auf Lochstreifen gestanzt und in das Gerät eingelegt. Um Wörter zu schreiben brauchte man fünf Maschinen. Der Staffelkapitän steuerte die Geräte über Funk. Beim Schreiben musste eine genaue Formation eingehalten werden. Im besten Fall - bei Windstille - stand die Werbebotschaft bis zu einer halben Stunde am Himmel. In dem Video schreiben die Himmelsmaschinen das schöne Wort "Hessenschau".

Der Beitrag war in der "Hessenschau" vom 14. September 1966 zu sehen.

Weitere Informationen

Übersicht

Alle Archivschätze auf einen Blick

Ende der weiteren Informationen