Er sagt über sich: "Im Dauerbaden stehe ich schon im Guinness-Buch. Ich bin der sauberste Mann der Welt!" Ausgestattet mit einem Telefon ist er in der Duschkabine jederzeit erreichbar. Sogar die Nachtruhe während dem Duschen wurde genau ausgetüftelt.

Der Beitrag war am 14. März 1983 in der "Hessenschau" zu sehen.